VISUMEXPRESS.eu

Unsere Servicenummer:
030 36 44 98 71

VisumExpress, Seegefelder Str.92, 13583 Berlin

Visumpreise:

Art der Visa Aufenthalt Bearbeitungszeit  
    7 AT 1 AT
Privat/Erwachsene 30 Tage 90 € 155 €
Privat/zweifach 30 Tage 140€ 255 €
Privat/Kinderreisepass 30 Tage 40 € 50 €
Transit/einfach 2 Tage 90 € 160 €
Transit/zweifach 2 + 2 Tage 100 € 170 €
Transit/Kinderreisepass Einfach/zweifach 30 € 50 €
*Kinder bis 14 Jahre      
  • Alle Preise sind für die deutschen Pässe gültig
  • Preise für alle anderen Pässe auf Anfrage
  • Der Reisepass soll mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein

Besuchervisum

Erforderliche Papiere:

  • Reisepass, Gültigkeit mindestens 6 Monate, mindestens zwei leeren Seiten für das Visum
  • Lichtbild 3,5 x 4,5 cm mit einfarbigem hellem Hintergrund. Die Gesichtshöhe muss 70-80% des Gesamtfotos einnehmen, das Foto darf nicht älter als 6 Monate vor Visumbeantragung sein
  • Vollständig und in Blockschrift ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • Angabe des genauen Reisezwecks, vollständige Bezeichnung (Name) und die Anschrift der einladenden belarussischen juristischen (natürlichen) Person, sowie vorgesehene Wohnadresse in Belarus
  • Bei einem Aufenthalt länger als 30 Tage ist Original der Einladung einer belarussischen einladenden Privatperson vorzulegen. Die Einladung soll entweder durch die jeweilige Passbehörde der belarussischen Miliz ausgestellt oder notariell beglaubigt werden (Einladungsformular)
  • Nicht deutsche Antragsteller/innen benötigen eine Meldebescheinigung (Wohnsitz in Deutschland – Kopie ist ausreichend)

Transitvisum

Erforderliche Papiere:

  • Reisepass, Gültigkeit mindestens 6 Monate, mindestens zwei leeren Seiten für das Visum
  • Lichtbild 3,5 x 4,5 cm mit einfarbigem hellem Hintergrund. Die Gesichtshöhe muss 70-80% des Gesamtfotos einnehmen, das Foto darf nicht älter als 6 Monate vor Visumbeantragung sein
  • Vollständig und in Blockschrift ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • Das Visum des Ziellandes muss bereits im Pass enthalten sein. Eine Kopie dieses Visums ist den Unterlagen beizufügen
  • Nicht deutsche Antragsteller/innen benötigen eine Meldebescheinigung (Wohnsitz in Deutschland – Kopie ist ausreichend)

Mit dem Transitvisum dürfen Sie das Territorium der Republik Belarus in einer Richtung innerhalb von 48 Stunden durchreisen. Für mitreisende Kinder, die im Pass der Eltern eingetragen sind, ist ebenfalls ein Antragsformular auszufüllen. Kinder mit eigenem Reisepass oder Kinderausweis (immer mit Lichtbild) benötigen ein Transitvisum.

Businessvisum

Erforderliche Papiere:

  • Reisepass, Gültigkeit mindestens 6 Monate, mindestens zwei leeren Seiten für das Visum
  • Lichtbild 3,5 x 4,5 cm mit einfarbigem hellem Hintergrund
  • Vollständig und in Blockschrift ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • Bei einem Aufenthalt von weniger als 30 Tagen (1-malige Einreise) benötigen Sie keine Einladung. Reisezweck, Name und Anschrift der einladenden belarussischen juristischen Person, sowie die vorgesehene Wohnadresse müssen auf dem Antragsformular eingetragen sein
  • Bei Dienst- und Geschäftsreisen mit einer Dauer von über 30 Tagen ist die Einladung einer belarussischen juristischen Person erforderlich. Dabei soll der geschäftliche, dienstliche, wissenschaftliche oder sonstige Charakter der Reise bestätigt und Name, Vorname, Geburtsdatum, Reisepassnummer, Aufenthaltsdauer mit den Daten der Ein- und Ausreise sowie Zweck der Reise angegeben werden
  • Wenn sie ein ehemaliger Staatsangehörige der Republik Belarus sind – Unterlagen, die den Verlust der Staatsangehörigkeit beweisen. Für Kinder unter 16 Jahren – eine Kopie der Geburtsurkunde und Kopien von Hauptseiten der Elternpässen (so dass die Passnummer, das Lichtbild und die Gültigkeitsdauer des Passes zu erkennen sind)

Dauervisum

  • Ein Dauervisum wird für einen Zeitraum von einem Jahr ausgestellt und gilt für unbegrenzte Zahl der Reisen nach Belarus. Dabei darf die gesamte Aufenthaltsdauer 90 Tage nicht überschreiten
  • Dauervisum für Geschäftsleute wird von der Botschaft der Republik Belarus bei Vorlage folgender Unterlagen ausgestellt:Antrag der belarussischen juristischen Person
  • Auszug aus dem Einheitlichen Staatsregister der juristischen Personen und Einzelunternehmer der Republik Belarus über die belarussische juristische Person oder die notariell beglaubigte Kopie der Bescheinigung der Registrierung von der belarussischen juristischen Person
  • Kopie des Vertrages zwischen der belarussischen juristischen Person und dem Ausländer, bzw. ausländischen Unternehmen, womit die Geschäftskontakte bestätigt werden, versiegelt mit dem Stempel der belarussischen juristischen Person
  • Dokument, dass die Tätigkeit des Ausländers in der Organisation nachweist